.

Hinweise

  • Personenkreis
    Nicht verwendbar für Personen mit Herzschrittmacher (weder Montage/Handhabung noch Betrieb)

  • Fahrrad:
    Fahrräder mit Rücktrittbremse sind für den Einbau von Magnetpedalen nicht geeignet

  • Geeignete Schuhe zum Benutzen der Magnetpedale:
    Handelsübliche Touren-Fahrradschuhe mit Clickoption vom 2-Schraubensystem.

  • Geeignete Pedale für den Einbau des Nachrüstsatzes:
    Alle Pedale (normale Größe*) vom Typ Bärentatze mit senkrechten Aluminium-Seitenwänden, die das Einschrauben von Pedalreflektoren erlauben und 2 Freiräume von min. 20x32 mm zwischen Pedalwelle und Seitenwand aufweisen.

  • Sicherheitshinweise für den Umgang mit den Magneten:
    Magnete bei Montage voneinander getrennt halten (min. 20 cm), immer nur je einen Magneten montieren. Mindestabstand 20 cm von elektronischen Geräten, Uhren, Computer, Datenträger, Telefon, Magnet- u. Kreditkarten!

  • Benutzung der Pedale:
    Einklicken:
    Sich dem Pedal mit dem Schuh schräg von hinten oben nähern, Ballen etwa auf Höhe der Pedalwelle, Schuh wird von den Magneten angezogen. Ggf. zum Erreichen des perfekten Kraftschlusses den Fuß noch leicht hin- und herdrehen, Clickgeräusch bestätigt optimale Schuhposition.
    Ausklicken:
    Im Normalfall erfolgt das Lösen vom Pedal mit geringem Kraftaufwand durch Bewegen der Knie seitwärts nach außen bzw. einem Abkippen der Schuhsohlen von der Pedalfläche. In kritischen Situationen ist durch ruckartiges Ziehen ein augenblickliches Lösen vom Pedal auch nach oben möglich.